kulturkalender.org

Johannitergut Beinrode

Das Gut Beinrode war ein ehemaliges Zisterzienserkloster von Reifenstein. Seit 1998 wird es als Lern- und Erlebniszentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aufgebaut. Auf dem Gelände befindet sich ein Schullandheim mit historischen Werkstätten und einem Kinderbauernhof. Seit 2004 ist der Johanniterorden alleiniger Gesellschafter und hat weitere Voraussetzungen für die Jugendarbeit mit christlichen Werten geschaffen.

Wegbeschreibung:

Das Gut liegt an der B247 zwischen Leinefelde und Dingelstädt in der Mitte von Deutschland, 5 Minuten von der A38 Autobahnabfahrt Leinefelde. Von Leinefelde kommend, fahren Sie in Richtung Dingelstädt und biegen rechts ab Richtung Beuren und dann gleich wieder links (50 m) ab. Sie fahren an der Gutsmauer entlang und zu großen Tor rein. Das Gut ist auch sehr gut mit Bus oder Bahn zu erreichen.

Adresse:

Johannitergut Beinrode
Kallmeröder Straße 2
37327 Kallmerode (Beinrode)
(0 36 05) 54 65 30 fon
(0 36 05) 5 42 46 99 fax
Johannitergut Beinrode im Internet
eMail an Johannitergut Beinrode